LWL - Lichtwellenleiter Die   Lichtwellenleitertechnik   oder   auch   Glasfasertechnik   ist   eine   zukunftsträchtige   Übertragungstechnik.   Sie   basiert   auf   der   optischen Übertragung. Der   Vorteil   der   LWL-Technik   liegt   im   Vergleich   zur   elektrischen   Übertragung   in   höheren   Übertragungsraten,   wobei   auch   noch   sehr große Reichweiten erzielt werden können. Glasfaserstrecken werden häufig im Backbone (Hauptverbindungsleitung) eingesetzt. Glasfaserkabel   sind   wesentlich   leichter   und   brauchen   weniger   Zwischenverstärker.   Dies   führt   letztlich   dazu,   dass   diese   Technik günstigere Installations- und Wartungskosten mit sich bringt. Im Bereich der Netzwerktechnik sind Glasfaserkabel nicht mehr weg zu denken. Auch   wir   bieten   Ihnen   diese   Technik   an,   angefangen   von   der   Planung   bis   hin   zu   einer   anschlussfertigen   Verlegung   mit   einem entsprechenden  Prüfprotokoll. Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf.